RUB » Fakultäten » Fakultät für Psychologie » Einrichtungen

Lokale Ethikkommission

Die lokale Ethik-Kommission der Fakultät für Psychologie an der Ruhr-Universität Bochum ist ein unabhängiges Gremium, das die ethische und rechtliche Zulässigkeit psychologischer Forschungsvorhaben, die an der Fakultät durchgeführt werden sollen, vor deren Durchführung prüft und beurteilt. Das Vorgehen der Ethik-Kommission der Fakultät für Psychologie orientiert sich an der Geschäftsordnung der Ethikkommission der Deutschen Gesellschaft für Psychologie.

 

Mitglieder der Ethikkommission

  • Kommissionsvorsitz:
    Prof. Dr. Robert Kumsta
  • Mitglieder:
    Prof. Dr. Birgit Leyendecker
    Prof. Dr. Jürgen Margraf
    Dr. Marlies Pinnow
    Prof. Dr. Oliver T. Wolf

 

Geschäftsordnung und Antragsformulare

Geschäftsordnung

Antrag zur Beurteilung eines Forschungsvorhabens

Ergänzungsantrag zur Beurteilung eines Forschungsvorhabens

Darstellung des Verfahrensablaufs

Merkblatt zur Datensicherung

 

Hinweise und Vorlagen

I_DGPs_Ethikkommission_Hinweise_V9_2016_01

II_Vorlage_Teilnehmerinfo_Allgemein.

III_Vorlage_Einwilligungserklärung

IV_Vorlage_Teilnehmerinfo_MRT

V_Vorlage_Teilnehmerinfo_EEG

VI_Vorlage_Teilnehmerinfo_TMS

VII_Vorlage_Einwilligungserklärung_Ton_Bildaufnahmen

Beurteilung_Datenschutzfolgeabschätzung

Erläuterung_Datenschutzfolgeabschätzung

Dokumentation_Verarbeitungstätigkeiten

 

Hilfreiche Links

Empfehlung der DGPs zum Umgang mit Forschungsdaten

Medizinproduktegesetz - Stand 14.06.2007

Declaration of Helsinki

DGPs Ethische Richtlinien

Bundesdatenschutzgesetz

Note for guidance on good clinical practice

 

Literatur

Ethisches Handeln in der psychologischen Forschung. Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Psychologie für Forschende und Ethikkommissionen (2018). Herausgeber: Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGPs). Hogrefe, Göttingen